Skip to main content

Vegan gebratene Honig Sesam Cashew – Fitness Snack

Zutaten

Zutaten für 8 Portionen vegan gebratene Honig Sesam Cashew

Hauptzutaten

  • 2 Tassen Cashew, roh
  • 2 EL Palmhonig, Löwenzahnhonig, Agavendicksaft, Zuckerrübensirup, Maissirup oder echten Bio Honig (je nach persönlicher Einstellung)
  • 1 TL Bio Rohrzucker
  • 2 TL Sesamsamen
  • Prise Salz

Zubereitung

  1. den Backofen auf 190° Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen
  2. in einer großen Schüssel den Honig, den Zucker und das Salz mischen, dann die Cashewnüsse und den Sesam hinzufügen, alles miteinander verrühren, dass die Cashewkerne gleichmäßig bedeckt sind
  3. die Cashew gleichmäßig auf dem Backblech verteilen
  4. für 10 Minuten backen oder bis Cashewnüsse beginnen goldbraun zu werden, für 10 Minuten ruhen lassen

DESHALB SIND CASHEW GUT FÜR DICH

Roh, ungesalzene Cashewnüsse finden oft Anwendung in veganen Rezepten, sowie in der indischen Küche. Sie enthalten viele Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Dazu gehören die Vitamine E, K und B6, zusammen mit Mineralien wie Kupfer, Phosphor, Zink, Magnesium, Eisen und Selen, von denen alle für eine gute Körperfunktion wichtig sind.