Skip to main content

Vegetarischer Halloumi Fitness Burger – High Protein

Zutaten

Zutaten für 2 Halloumi Fitness Burger

Hauptzutaten

  • 120 g Halloumi Käse, light
  • 1 Tomate
  • 1/2 Paprika, rot
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 TL Senf
  • 2 Hamburgerbrötchen
  • Salatblätter
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. den Halloumi Käse in Scheiben schneiden, die Tomaten ebenfalls
  2. die Zwiebel in Ringe und die Paprika in lange Streifen schneiden
  3. die Halloumi Käsescheiben in einer Pfanne auf jeder Seite für ca. 1 bis 2 Minuten anbraten, danach beiseite legen
  4. in der Pfanne die Tomatenscheiben und Paprikastreifen auf jeder Seite 30 Sekunden bis 1 Minute anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen
  5. die Hamburgerbrötchen aufschneiden und die Seiten rösten
  6. auf die untere Brötchenhälfte den Frischkäse und Senf auftragen
  7. die Halloumistücke, den Salat, die Tomatenscheiben, die Paprika und Zwiebelringe zwischen den Hälften verteilen

DESHALB IST HALLOUMI GUT FÜR DICH

Halloumi-Käse stammt aus Zypern und wird traditionell aus Kuh-, Ziegen- oder Schafsmilch hergestellt. Dieser Käse ist sehr vielseitig einsetzbar und hat die ungewöhnliche Eigenschaft, dass er beim Erhitzen nicht schmilzt. Aus diesem Grund kann er gegrillt oder gebraten werden, zusätzlich kann er frisch, mit Früchten oder Gemüse, oder auf Pasta gerieben, gegessen werden. Halloumi ist reich an Protein und Kalzium.