Skip to main content

Proteinreiche Haferflockenkekse

Zutaten

Zutaten für ca. 15 Haferflockenkekse

Hauptzutaten

  • 150 g Haferflocken, zart
  • 1,5 Scoops (ca. 45 g) Vanille Whey
  • 1 Ei
  • 2 TL Backpulver
  • 10 – 15 g Mandeln, gehobelt
  • etwas Milch, 1,5% Fett

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen (Ober- und Unterhitze).
  2. Haferflocken, Whey-Protein, Ei und Backpulver vermischen.
  3. Etwas Milch hinzugeben bis eine klebrige Konsistenz entsteht.
  4. Möglichst flache und gleichgroße Kekse formen und auf dem Backblech verteilen.
  5. Die Mandeln auf den Keksen verteilen und ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Tipps

  • Die Kekse sollten so flach wie möglich sein, da sie im Backofen aufgehen.
  • Für das Formen der Kekse empfiehlt es sich die Handfläche immer wieder mit kaltem Wasser zu befeuchten. So klebt der Teig nicht an den Händen.

Deshalb sind die Haferflockenkekse gut für dich

Die Kekse bestehen dank der Haferflocken zu einem großen Teil aus komplexen Kohlenhydraten und Ballaststoffen. Das sättigt besonders lang und bewahrt dich vor Heißhungerattacken. Außerdem enthalten die Kekse verhältnismäßig viel Protein und sind gleichzeitig fettarm. Der perfekte Snack für eine gesunde Ernährung.