Skip to main content

Hähnchen-Geschnetzeltes mit italienischem Gemüse

Zutaten

Zutaten für 1 Portion

Hauptzutaten

  • 200 g Hähnchen- oder Putengeschnetzeltes
  • n.B. Zucchini, grüne Bohnen, Mohrrüben, schwarze Oliven oder 200 g Tiefkühl Pfannengemüse, italienische Art (z.B. Netto)

Beilagen / Sauce

  • Als Beilage passt perfekt Basmati Reis

Gewürze / Basics

  • 30 ml Sojasauce
  • n.B. Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Edelsüß Paprika
  • Knoblauch-Pulver

Zubereitung

  1. Bei frischem Gemüse: Das Gemüse waschen und kleinschneiden.
  2. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika und Knoblauch-Pulver würzen. Nach Bedarf etwas Olivenöl dazugeben und alles gut vermischen. Parallel die Pfanne gut vorheizen.
  3. Das Geschnetzelte kurz anbraten. Nach 2 Minuten das Gemüse hinzufügen und mitdünsten.
  4. Kurz bevor das Fleisch fertig ist, mit Sojasauce ablöschen und kurz weiterköcheln lassen. Anschließend servieren.

Tipps

  • Wenn es schnell gehen soll, empfehlen wir tiefgefrorene Gemüsemischungen.
  • Für fettfreies Braten empfehlen wir euch unbedingt eine hochwertige Pfanne wie z.B. diese hier (klick). So könnt ihr pro Mahlzeit bis zu 100 kcal einsparen!

Deshalb ist das Hähnchengeschnetzelte mit italienischem Gemüse gut für dich

Hähnchenfleisch hat wenig Fett bei einem gleichzeitig hohen Proteingehalt. Das Gemüse versorgt euch mit wichtigen Vitaminen und Mineralien. Zudem enthält es viele Ballaststoffe, die lange sättigen und für eine gute Verdauung sorgen.