Skip to main content

Granatapfel Spinat Salat mit Hähnchenbrust – Fitness Snack

Zutaten

Zutaten für 1 Portion Granatapfel Spinat Salat mit Hähnchenbrust

Hauptzutaten

    Für die Marinade:

  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 TL frischer Oregano, gehackt
  • 1 TL Knoblauch, zerdrückt
  • Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Für den Salat:

  • 170 g Baby-Spinat
  • 4 Hähnchenbrüste
  • eine Hand voll Granatapfelkerne
  • 1/2 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Avocado, gehackt
  • Für das Dressing:

  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. die Zutaten für die Marinade zusammenmischen und großzügig die Hähnchenbrust damit, das ganze im Kühlschrank für mindestens zwei Stunden ziehen lassen
  2. eine geriffelte Grillpfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und die Hähnchenbrust für etwa 5 Minuten pro Seite anbraten
  3. während die Hähnchenbrust brät, den Spinat, die Granatapfelkerne, die rote Zwiebel und die Avocado in einer großen Salatschüssel mischen
  4. nachdem die Hähnchenbrust angebraten ist, sie auf einem Brett in Scheiben schneiden und in den Salat verteilen
  5. in einer separaten Schüssel den Balsamico-Essig, den Honig, das Olivenöl, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und über den Salat geben

DESHALB IST GRANATAPFEL GUT FÜR DICH

Die primäre Quelle der Gesundheitsvorteile des Granatapfels ist der hohe Gehalt an Antioxidantien, insbesondere Ellagsäure Verbindungen. Er ist auch eine ausgezeichnete Quelle an Vitamin C, mit einem Granatapfel kann man etwa 40 Prozent des Tagesbedarfs decken.