Skip to main content

Cold Brew Kaffee – Konzentrat

Zutaten

Zutaten für 4 Tassen Cold Brew Konzentrat

Hauptzutaten

  • 1 Tasse grob gemahlener Kaffee
  • 4 Tassen kaltes Wasser

Zubereitung

  1. den gemahlenen Kaffee und das kalte Wasser zusammen in eine Schüssel geben, alle kurz miteinander verrühren, abgedeckt und für mindestens 12 Stunden (oder eher bis zu 24 Stunden) kühl stellen
  2. den Inhalt der Schüssel in einen Kaffeefilter geben und langsam abtropfen lassen, den Kaffeerest entsorgen
  3. das Cold Brew Kaffeekonzentrat mit Eiswasser unter Rühren servieren, entweder im Konzentrat / Wasser-Verhältnis von 1:2 oder 1:1, je nach Geschmack
  4. das Konzentrat ist bis zu 1 Woche in einem verschlossenen Behälter gekühlt haltbar

DESHALB ist Cold Brew GUT FÜR DICH

Weniger Säure. Cold Brew Kaffee wirkt auf Grund seines niedrigeren Säurestandes natürlich süßer. Die Verwendung von kaltem Wasser, im Gegensatz zu heißem macht den Extraktionsprozess viel langsamer und dadurch selektiver. Der Geschmack des Kaffees wird extrahiert, aber die Bitterstoffe werden zurückgelassen.

Einer der Vorteile des Kaltbrühens ist, dass sich der chemische Prozess nicht ändert, da die Temperatur dies nicht verursacht.
Cold Brew kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden, wenn sie richtig gelagert werden.